Hard Paint

Hard Paint 1.1

Verwandelt Digitalfotos in Gemälde

Hard Paint zeichnet Fotos nach. Die kreative Freeware nutzt Bilder beliebiger Objekte und nutzt diese als virtuellen Pinsel. So ausgestattet verwandelt das Programm digitale Fotos in entsprechende virtuelle Gemälde. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • zahlreiche Texturen bereits enthalten
  • originelle Ergebnisse
  • Prozess des Malens sichtbar

Nachteile

  • arbeitet recht langsam
  • die Ergebnisse sind nicht immer zufriedenstellend

Gut
7

Hard Paint zeichnet Fotos nach. Die kreative Freeware nutzt Bilder beliebiger Objekte und nutzt diese als virtuellen Pinsel. So ausgestattet verwandelt das Programm digitale Fotos in entsprechende virtuelle Gemälde.

Zunächst öffnet man in Hard Paint das umzuwandelnde Foto. Als Pinsel wählt man entweder eine der bereits in der Anwendung enthaltenen Texturen aus – das sind zumeist Blumen. Alternativ nutzt die Software jedoch auch jede beliebige BMP-, JPG- oder PNG-Datei als virtuellen Zeichenstift. Ausgestattet mit Vorlage und Pinsel erzeugt Hard Paint ein dem Original ähnliches, je nach ausgewählter Textur jedoch deutlich davon abweichendes virtuelles Gemälde.

FazitHard Paint bringt eine kreative und witzige Idee rund um Digitalfotos auf den Rechner. Statt Bildmanipulation steht hier jedoch vielmehr ein rein künstlerischer Ansatz im Vordergrund. Nicht immer gefallen die Ergebnisse, mit etwas Geduld und Experimentierfreude erzielt man jedoch gefällige Resultate.

Hard Paint unterstützt die folgenden Formate

BMP, JPG, PNG, GIF
Hard Paint

Download

Hard Paint 1.1